Wohnhaus mit Geschäftsfläche zu verkaufen

Wohnobjekt

TITELBILD
Willkommen bei Bischof Immobilien!

Wir verkaufen ein älteres, solide und massiv gebautes Wohn- und Geschäftshaus in zentraler Lage in Nenzing.

Das Objekt wurde um ca. 1900 (Jahrhundertwende) errichtet, und im Jahre ca. 1969 umfassend renoviert und umgebaut.

Das Haus besteht aus
ca. 98,50 m² Untergeschoss mit Raumhöhe ca. 2,80 m
ca. 98,50 m² Erdgeschoss (ehemalige Geschäftsfläche) mit Raumhöhe 2,75 - 2,97 m, Auslagenfläche mit ca. 7,3 m (ohne Eingang).
ca. 91 m² Obergeschoss mit Raumhöhe ca. 2,64 m und ca. 12 m² Balkon
ca. 51,50 m² Dachgeschoss mit Raumhöhe ca. 2,17 m zuzüglich ca. 50 m² Rohdachboden.
Zusätzlich zum bestehenden Haupthaus gibt es Parkplatz für ca. 3 Autos (Außenstellplätze)
sowie einen ca. 18 m2 großen Schuppen mit Ziegeldacheindeckung.
Das Haus verfügt derzeit über keinen Garten.
Ein solcher könnte auf der Südostseite auf einer Fläche von ca. 3 x 9,70 m (ca. 30 m2) neu geschaffen werden.
Das Haus verfügt aufgrund der Raumhöhen über erhebliches Potential und Entwicklungsperspektive.

Zu den einzelnen Geschossen:

Das Kellergeschoss besteht aus Gang, Vorraum, mehreren Kellerräumen und einem Lager für Handelswaren (leer).

Das Erdgeschoss besteht aus Vorraum, WC, Abstellraum und einem grossen Geschäftsraum mit abgehängter Holzdecke und grossem Schaufenster. Je nach Gestaltung der Decke liegen die Raumhöhen zwischen ca. 2,75 - 2,97 m.

Das Obergeschoss besteht aus Bad/WC (älterer Zustand), einem Vorraum/Podest, Vorraum, grosser Küche, Wohnzimmer mit ca. 26 m2 und 3 Schlafzimmer (8,3 m2, 7,8 m2 und 17,2 m2). Südseitig befindet sich ein ca. 12 m2 großer Balkon.

Das Dachgeschoss hat mit ca. 2,17 m eine geringere Raumhöhe und besteht neben dem Badezimmer (Rohinstallationen) und dem Vorraum aus 2 großen Zimmern (je ca. 16 m2).

Bauweise:
Laut Bauakt wurde das Gebäude um die Jahrhundertwende mit Backsteinen erstellt. Die Zwischenwände bestehen aus gemauerten Riegelwerk, der östliche Anbau ebenfalls. Das Haus ist unterkellert.
Die Decke zwischen Keller und Erdgeschoss bzw. Hochparterre ist betoniert., die anderen Decken Holzbalkendecken.
Die Front im Erdgeschoss wurde ca. 1969 abgerissen und mittels Stahlbetonträger auf Stützen unterfangen.
Die Stiege wurde von der Straßenseite auf die Rückseite in den Anbau verlegt.
Damals wurden im ersten Obergeschoss lediglich Riegelwände verschoben um die großen Räume in kleinere Zimmer umzugestalten. Das Dachgeschoss wurde damals zusätzlich ausgebaut. Angaben ohne Gewähr, die Informationen stammen von Dritten bzw. der Baubeschreibung aus 1969. Eine Baustoffprüfung oder dergleichen hat die Immobilienmaklerin nicht durchgeführt.

Gebäudezustand:
Das Haus ist bis auf eine Stelle im Keller grundsätzlich trocken.
Sanitärbereiche sind bereits älter, das Badezimmer im Dachgeschoss wurde nie ausgebaut (Anschlüsse vorhanden).
Ölzentralheizung und Warmwasseraufbereitung 2015 erneuert.
Die Fenster wurden ca. 2006 ausgetauscht bzw. erneuert (Holz-Alu-doppeltverglast).
Elektroinstallationen teilweise erneuert.

Weitere Informationen zum Objekt gerne auf Anfrage!

Sie möchten dieses Objekt besichtigen? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen! Rufen Sie uns an unter 05572/210300 oder senden Sie uns ein E-Mail.

Wir garantieren Ihnen eine sorgenlose Abwicklung und kümmern uns um alles!
Seit über 20 Jahren unterstützen wir unsere Kunden sehr erfolgreich bei der Immobilienvermittlung in Vorarlberg. Profitieren auch Sie von den vielen Vorteilen unserer langjährigen und einschlägigen Erfahrung als Immobilienmakler, -treuhänder und Sachverständiger. Wir beraten Sie persönlich! Diskretion, Zuverlässigkeit und ein umfassendes Experten-Wissen kennzeichnen seit jeher unsere Arbeit. Mit unseren Objekten schaffen wir für Sie mehr Lebensqualität.

Ihr Vorarlberger Immobilien-Experte:
Rainer Bischof, MSc

Bischof Immobilien GmbH
Kreuzgasse 6a, A - 6850 Dornbirn

Noch mehr interessante Objekte finden Sie auf www.bischofimmo.at!
Folgen Sie uns auch auf Facebook, Twitter und Google+!

Alle Angaben nach bestem Wissen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt alleine der abgeschlossene Kaufvertrag. Der §15 Maklergesetz (besondere Provisionsvereinbarungen) gilt als vereinbart – siehe Kaufnebenkostenübersicht.